Evoterra vereint herkömmliche und erneuerbare Energie-quellen.

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass kein Weg an erneuerbaren Energienquellen vorbeiführt, wissen aber auch, dass wir fossile Brennstoffe nicht von heute auf morgen ersetzen können. Wir müssen daher verantwortungsvoll die Art und Weise weiterentwickeln, wie wir die Ressourcen unseres Planeten nutzen.

  • Wir fördern Energieautarkie und Nachhaltigkeit während der Übergangsphase von traditionellen zu erneuerbaren Energiequellen.
  • Wir kooperieren mit lokalen Akteuren, um Kommunen dabei zu unterstützen ihre Abhängigkeit von importierten fossilen Brennstoffen zu verringern.
  • Wir fördern eine effizientere und umweltfreundlichere Gewinnung, Produktion und Verteilung fossiler Brennstoffe zum Nutzen der lokalen Bevölkerung.
  • Wir treiben die generelle Senkung von Verbräuchen in allen Aspekten unseres Lebens und im Rahmen unseres Geschäftsbetriebs (nicht nur im Energiebereich) voran.
  • Unser langfristiges Ziel ist es, ein kohlenstoffneutrales, integriertes Energiewendeunternehmen zu werden.

Umweltschutz, Gesundheit, Sicherheit & Community Relations

Wir haben uns zu hohen Standards in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz verpflichtet.

Diese Aspekte sind in unseren Entscheidungsprozessen gleichberechtigt neben anderen geschäftlichen Erwägungen.

Unser Ziel ist es einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Petersberger Klimadialogs zu leisten.